ICON 0
    + Versandkosten
Gratis Lieferung in Wien
VERSANDINFO:
ÖSTERREICH - 5.90 €
DE, CZ, HU, SK - 14.90 €
ICON 0
    + Versandkosten
IMG-LOGO
Gratis Lieferung in Wien
ICON 0
    + €5.90 Versandkosten
IMG-BLOG

Gitana Weingut, eine Tradition seit 1953

By JooRia Wine | 2020-06-23 |

Die Gitana Weine sind das Ergebnis einer harmonischen Kombination aus der Großzügigkeit der Natur und der menschlichen Arbeit.

Die Weine sind komplex und elegant, mit einem unverwechselbaren Stil, der es geschafft hat, die Besonderheiten und den spezifischen Charakter des Herkunftsgebiets, Valul lui Traian, einzufangen. Die Experten behaupten, dass diese Region, aufgrund der ähnlichen klimatischen Bedingungen wie in den berühmten Weinregionen Bordeaux (Frankreich) und Piemont (Italien), eine der besten für den Anbau von Rotwein- und Likörtrauben in der Republik Moldau ist.

Die Lage der Weinplantagen (360 Hektar Rebfläche) an den Südwesthängen, die fruchtbaren Böden und der Einfluss der Nähe zu Codrii Tigheciului und zum Schwarzen Meer bieten die außergewöhnlichen Bedingungen für die Reifung der Trauben.

Das grundsätzliche Ziel der Gitana Weinkellerei ist dafür zu sorgen, dass die Weine die persönliche Identität der einzelnen Sorten der Trauben hinsichtlich Geschmack und Struktur bewahren, so dass die Typikalität der Sorten durch die Intervention des Menschen nicht allzu beeinträchtigt wird.

 

Die Weinkellerei Gitana schenkt dennoch die meiste Aufmerksamkeit auf die Qualität der Weine, auf der Grundlage von relevanten Traditionen und Know-how. Dank der Befolgung dieses Prinzips genießen die Gitana Weine den Beifall der Experten als auch der Verbraucher, und sie haben im Laufe der Zeit zahlreiche Preise anlässlich der spezialisierten Wettbewerben in der Republik Moldawien und im Ausland gewonnen.

 

WEIßWEINE:

 

Im Laufe der Herstellung von Weißweinen findet als wichtiger erster Schritt nach dem Prozess des Abbeerens und der Zerkleinerung der Trauben die Kaltmazeration statt. Die Technologie der Kaltmazeration erlaubt die möglichst höchste Menge von Aromastoffen herauszuziehen, die in den Traubenschalen befindlich sind, ohne die Qualität des Weins negativ zu beeinflussen. Der generierte Most wird für einen Zeitraum von 10 bis 24 Stunden auf 2oC abgekühlt. Die niedrige Temperatur hemmt die Entwicklung von Enzymen und, sobald die alkoholische Fermentation beginnt, macht den Wein reich an Aromen. Das hat zur Folge, dass der Wein ausgeglichen wird, mit niedrigem Gerbsäuregehalt und mit einer Reihe von Aromastoffen, die typisch für jene Sorte sind, aus welcher sie erzeugt werden. Der Wein hat eine außerordentliche Resistenz gegen Oxidation, und infolgedessen, er ist geeignet seine wunderschöne Farbe langfristig zu bewahren. Die Traubenrückstände (Trester) werden von dem Most getrennt, geklärt, sie werden einer überwachten alkoholischen Fermentation unterworfen. Die Reifung des Weißweines erfolgt in rostfreien Stahlbehältern oder Fässern von 225 Liter für ungefähr 4 Monate, je nach der Sorte der Trauben.

 

ROTWEINE:

 

Die Herstellung von Rotweinen umfasst die Mazeration-Fermentation mit dem Fruchtmark-Trester. Die Fermentation findet in Eichenholzbütten statt, wobei nur bodenständige Hefe eingesetzt werden darf. Dieser Vorgang dauert ungefähr 20 Tage, während dessen der mit den Trestern in Berührung stehende Most das Tannin, die Aromastoffe und die erwünschten Farben gewinnt. Um eine gleichmäßige Fermentation für den Most zu sichern wird der ganze Prozess unmittelbar überwacht, mit täglichem Rühren, so dass der Trester so lange wie möglich mit dem Most in Kontakt bleibt. Sofort nach der alkoholischen Fermentation werden die Rotweine von der Hefe in Holzfässern gefüllt um der malolaktischen Fermentation unterzogen zu werden. Das Ergebnis ist ein Wein, der an für die Sorte spezifischen Aromastoffen reich ist, mit ausgeprägter Fruchtigkeit und Ausdrucksmächtigkeit. Die letzte Phase des Reifeablaufs ist die Lagerung des Weins in Krasnodar Eichenholzfässern in Weinkellern für eine Periode von 6 Monaten bis 2 Jahre. Nachdem die vollständige Reifung erzielt worden ist, wird der Gitana Wein in Flaschen gefüllt, somit kommt er zum Ende seiner langen Reise, von den Trauben bis in das Glas.